Juniorschulung für Interessierte Jugendliche ab 15 Jahren

Die Juniorschulung ist ein Schulungsangebot für neue Mitarbeitende und Interessierte Jugendliche ab 15 Jahren, die als Gruppenleitung im Waldheim mitarbeiten möchten.

Hier werden unterschiedliche Inhalte vermittelt, die für die Aufgaben bzw. Arbeit als pädagogischen Mitarbeitenden wichtig sind.

Bei der Schulung behandeln wir Themen, die Du sicher auch außerhalb Deiner Waldheimtätigkeit gebrauchen kannst:

•    Teamarbeit
•    Gruppenpädagogik
•    Spielpädagogik
•    Führungsstile
•    Einführung in die 1. Hilfe
•    Kommunikation
•    Konfliktmanagement


Neben den Inhalten spielt natürlich das Waldheimleben eine wichtige Rolle -  sei es im Gras liegend sich von der Sonne bescheinen zu lassen, die Beine in den Bach zum Abkühlen zu strecken oder einfach Zeit mit (neuen) Freunden und Freundinnen zu verbringen.

Wie lange dauert die Schulung?

In der ersten Woche der Pfingstferien wirst du eine Woche lang alle theoretischen Grundlagen zur Waldheimarbeit durchgehen und anschließend einen kleinen Test schreiben, durch den wir prüfen können ob du alle gelernten Inhalte verstanden hast.

In den Sommerferien bist du aktiv als Gruppenhelfer in einer Gruppe dabei. Unterstützt deine Mitbetreuer beim Gruppenprogramm oder führst auch schon eigenständig Programm mit deiner Gruppe durch.

Selbstverständlich steht dir ein älterer Mitbetreuer mit Rat und Tat zur Seite und hilft dir das gelernte Umzusetzen.

Anschließend bekommst du eine Bescheinigung das du sowohl den theoretischen, als auch den praktischen Teil absolviert hast.

Anmeldungen sind immer ab dem 1. März möglich!

Du hast noch Fragen?

Dann zögere nicht und schreib uns eine E-Mail!

Wir beantworten dir gerne alle deine offenen Fragen.